HLF Krems spendet Einnahmen an Kiwanis Krems-Wachau

Erstmalig spendeten die Organisator*innen des Maturaballs (Motto „It’s gonna be legendary) der bekannten Kremser Tourismusschulen – HLF Krems -  ihre „Einnahmen“ vom Roulettetisch der Casinos Austria (es durften beim Ball nur Spenden für das Glücksspiel angenommen werden) dem Kiwanis Club Krems-Wachau.

 

Bei der Übergabe der Spendensumme in Höhe von 400 Euro freuten sich: Herbert Pallan, Markus Grafenender, Inge und Franz Zauchinger (alle Kiwanis Krems) sowie die Schüler*innen des Ballkomitees Selina Zeiler, Xaver Heigl, Heinz Glatz und Madlene Gschwantner. Eingefädelt hat das ganz der sehr engagierte HLF-Praxislehrer Felix Wiklicky, MBA, BEd dem großer Dank für diese Initiative gebührt.

Der Kiwanis Club Krems-Wachau freute sich über die Spende der HLF Schüler*innen